Verwaltungsleitung in Vollzeit (m/w/d)

Die Johannesburg GmbH ist mit 340 Mitarbeitenden ein großer und etablierter Träger der Kinder- und Jugendhilfe im Emsland. Zum Leistungsportfolio zählen ebenso differenzierte Angebote der schulischen und beruflichen Bildung. Als moderner Dienstleister und Arbeitgeber begleiten, unterstützen und fördern wir Menschen auf ihrem Weg zu einem selbstbestimmten Leben.
 
Wir suchen zum 01.01.2023 eine

Verwaltungsleitung in Vollzeit (m/w/d)

Sie überzeugen durch:

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Betriebswirtschaftslehre, Sozialwirtschaft oder Sozialmanagement
  • mehrjährige Leitungserfahrung in einer Non-Profit-Organisation
  • ausgeprägte Kenntnisse in Arbeits-, Steuer- und Sozialrecht
  • schnelle Auffassungsgabe zur Erfassung komplexer Sachverhalte
  • Verhandlungsgeschick
  • sehr gute soziale und kommunikative Fähigkeiten
  • moderne Führungsqualitäten
  • Bereitschaft zu Fort- und Weiterbildung

Mit Engagement und Leidenschaft übernehmen Sie folgende Aufgaben:

  • operative Leitung der Verwaltung
  • Fachaufsicht und Personalverantwortung
  • Planung, Steuerung und Kontrolle sämtlicher Abläufe im kaufmännischen Bereich
  • Vorbereitung und Erstellung der Wirtschafts- und Investitionspläne
  • Erstellen von Monats- und Jahresabschlüssen
  • Steuerung und Weiterentwicklung des Controllings
  • Weiterentwicklung von Prozessen / Prozessoptimierung
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den unterschiedlichen Fachbereichen
  • Netzwerk- und Gremienarbeit (intern / extern)

Dafür bieten wir Ihnen:

  • Führungsposition in einem traditionsreichen und gleichzeitig modernen Unternehmen
  • Sicherheit und Beständigkeit in einem attraktiven Umfeld mit einer leistungsgerechten Vergütung (AVR) und einer zusätzlichen Altersvorsorge
  • hohe Entscheidungskompetenz mit Gestaltungsspielraum
  • betriebliches Gesundheitsmanagement: Lease a Bike, Hansefit
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Übernahme etwaiger Umzugskosten nach Absprache

Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind ausdrücklich erwünscht.