Artikel

Erstes Burgfestival auf der Johannesburg in Surwold

Surwold. Am Freitag, 25. August 2017, steigt auf dem Gelände der Johannesburg in Surwold das erste Burgfestival. Auf zwei Bühnen werden insgesamt elf überwiegend regionale Bands das Publikum musikalisch unterhalten. Karten für das Festival können an der Abendkasse für zwei Euro erworben werden.

„Der Wunsch nach einer solchen Veranstaltung besteht schon seit einiger Zeit von den Jugendlichen und jungen Mitarbeitern“, berichtete Franz-Josef Lensker, Direktor und Geschäftsführer der Johannesburg. Bereits seit neun Monaten planen sechs Mitarbeiter zusammen mit dem Förderverein und Helfern aus zahlreichen Bereichen der Einrichtung das Burgfestival.

Mehr erfahren

Ein Artikel der NOZ vom 20.07.2017